Poly-L-Milchsäure

Erfrischt und verjüngt

Lanluma ist eine kollagenstimulierendes Mittel zur Injektion für Gesicht und Körper.

Der innovative Filter formt und optimiert die Haut, indem er die natürliche Kollagenproduktion anregt, was für mehr Volumen sorgt. Falten verschwinden, Ihre Kurven und Ihr Selbstvertrauen werden gestärkt.

Nach einer kurzen Wartezeit werden die natürlich aussehenden Ergebnisse nach und nach sichtbar und halten bis zu zwei Jahre an, Mit Lanluma verbessern Sie Ihr Aussehen und stärken Ihr Selbstvertrauen.

Schon gewusst?

Der Hauptbestandteil von Lanluma ist Poly-L-Milchsäure (PLLA). Dieser raffinierte Wirkstoff kommt in der Medizin seit über 30 Jahren zum Einsatz, unter anderem bei auflösbaren Nähten oder bei der Behandlung von Narben.

Das wichtigste in Kürze

  • Aktiviert das natürliche Kollagen im Inneren der Haut und sorgt für Volumen, wo es nötig ist.
  • Löst eine regenerative Reaktion der Haut aus, die feine Linien, Runzeln und Fältchen reduziert.
  • Eignet sich zum Formen von Kinn, Kiefer oder Schläfen und zum Volumenaufbau für Ihre Wangen.
  • Die natürlich aussehenden Ergebnisse halten zwei Jahre lang an.
  • Im Laufe der Behandlung treten kontinuierliche Verbesserungen auf.
  • Geeignet für alle Altersgruppen und Geschlechtsidentitäten.
  • Lanluma sorgt für ein verjüngtes Aussehen.

Der Ablauf im Überblick

Lanluma wirkt bis zu zwei Jahre lang.
Es ist eine ambulante Behandlung, die in der Regal
in weniger als einer Stunde abgeschlossen ist.
Ablauf - Spritze
Der Eingriff ist praktisch schmerzfrei (unter lokaler Betäubung), die Wartezeiten sind minimal - Patient*innen können noch am selben Tag ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.
Eine bis drei Sitzungen sind nötig, die Ergebnisse werden innerhalb von zwei bis drei Monaten sichtbar.
Ablauf Milchsäure - Model

Wie funktionmiert die Behandlung mit Lanluma?

Lanluma ist ein injizierbares Kollagen-Stimulans auf Basis von Poly-L-Milchsäure (PLLA).

Damit lässt sich natürliches Kollagen auf zwei Arten aktivieren: 1. Das Volumen im Gesicht und an Körperpartien wird erhöht. 2. Der Körper erhält Unterstützung, um mittlere bis tiefe Falten natürlich auszugleichen. Das führt zu einem jugendlicheren Erscheinungsbild.

Was macht Lanluma so besonders?

Lanluma unterscheidet sich deutlich von HA-Fillern. Bei deren Anwendung werden die gewünschten Bereiche mit einem Gel ausgefüllt, das der Körper mit der Zeit abbaut. Stattdessen wirken intelligente PLLA-Partikel tief in der Haut und aktivieren die körpereigene Kollagenreaktion. Die natürlichen Ergebnisse können dadurch bis zu zwei Jahre lang anhalten.

Wo wird Lanluma angewendet?

Lanluma ist auf dem Gebiet der kollagenstimulierenden Injektionen einzigartig. Es eignet sich sowohl für die Anwendung im Gesicht als auch am Körper. Die Verjüngung des Gesichts ist dabei nur ein möglicher Einsatzzweck. Auch die natürlichen Kurven des Gesäßes können optimiert werden. Zudem eignet es sich zur Reduzierung von Hautunregelmäßigkeiten wie Cellulite und zur Behandlung von Hals, Armen, Dekolleté und Oberschenkeln.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an.

"Lanluma ist auf dem Gebiet der Kollagenstimulierenden Injektionen einzigartig. Es eignet sich sowohl für die Anwendung im Gesicht als auch am Körper."

Menu
Startseite Kontakt
Termin vereinbaren
calendar-fullhourglasshistory